top of page
  • S. Fiedler

12/2023 - Lehrlingsexkursion Korrosionsschutz

Was passiert eigentlich nach der Fertigung der Bauteile in unserer Halle? - Dieser Frage gehen wir regelmäßig mit unseren Lehrlingen nach und besuchen dazu verschiedene Lieferanten und Dienstleister.


So wie auch im Dezember 2023. Dabei führte unsere Exkursion zunächst nach Großenhain zur Litterer Korrosionsschutz GmbH. Dort wurde unseren 4 Lehringen genau erklärt, welche Oberflächenvorbereitungen, Schichtaufbauten und Farbtypen es gibt. Ebenso wichtig für unsere Lehrlinge waren die Hintergrundinformationen auf was beim Herstellen unserer Stahlbauproukte geachtet werden muss, damit Beschichtungen optimal hergestellt werden können. Dazu zählten unter Anderem dem Abschleifen von offenen Brennschnittkanten oder das anfasen von scharfen Kanten. Im Anschluss ging es dann zur WIEGEL Zittau Korrosionsschutz GmbH. Hier wurde anhand der laufenden Fertigungsstrecke erklärt, wie der Prozess des Feuerverzinkens funktioniert. Auch hier erhielten unsere Auszubildenden wichtige Hinweise zur fachgerechten Herstellung von zu verzinkenden Stahlbauteilen. Anschließend ging es in die Hallen der Pulverbeschichtung. Hier wurde alles rund um das Thema Feinputz und dem Funktionsprinzip des Pulverbeschichtens erläutert.




8 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page