• S.Fiedler

09/2019 - 40 Jahre GRAF!

Aktualisiert: Mai 21


40. Jahre Stahl- und Maschinenbau GRAF GmbH – Alles begann am 01.01.1979 mit der Gründung der Bauschlosserei Graf. Gegründet durch Walter Graf, Meister in der Fachrichtung „Technologie des Maschinenbaus“ und mit Zulassung im Elektroschweißen, Autogenschneiden und GAB-Nachweis (Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutznachweis).

Erteilung zur Zulassung gab es durch das Kreisbauamt Meissen. Von der Gebäudewirtschaft Coswig wurde eine 75m² große ehemalige Mopedwerkstatt an der Dresdner Str. 75 in Weinböhla zur Verfügung gestellt. Ohne Wasser, Abwasser, Heizung, Telefon und Starkstrom. Als wäre das nicht schon genug, fehlte es auch noch reichlich an Arbeitsmitteln.

Im Jahr 1980 wurden aber dennoch schon 95.000 Mark Umsatz erwirtschaftet.

Nach 40 Jahren erfolgreicher Unternehmensentwicklung unter Walter Graf und seines Sohnes Matthias Graf (ab 2000) können wir nun mit Stolz auf ein sehr modernes Stahlbauunternehmen blicken. Mit einem 45-köpfigem Team erwirtschaften wir rd. 4 Mio. Euro Umsatz pro Jahr.

Mit modernster Ausstattung und bewahrtem altem Know-How tragen wir mit stolz unseren Teil für eine funktionierende Gesellschaft bei.

Unsere Brücken und Einhausungen zur Erweiterung, Verbesserung und Instandhaltung der Infrastruktur bei Bahn und Straße.

Türen, Tore und Zäune für mehr Sicherheit in Sachen Brand- und Rauchschutz, sowie Schutz vor unbefugtem Zutritt.

Ortsgefertigte Behälter zur Versorgung von Notstromaggregaten in Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen, sowie Versorgung von Heizungsanlagen im privaten und öffentlichen Bereich.

Edelstahlschweißarbeiten für u.a. Nanofiltrationsanlagen in der Abwasserbehandlung.

Metallbau-, Schmiede- und Reparaturarbeiten für die Bedürfnisse privater Kunden und vieles mehr.

28 Ansichten